Durchwachsenes Turnier für die Deutschen Teams in Beauvais

tournoi BVS mai 2013 375-1tournoi BVS mai 2013 375-1tournoi BVS mai 2013 375-1tournoi BVS mai 2013 375-1 Etwas ungewöhnlich gestaltete sich das bereits 9. internationale Indoor Turnier in Beauvais (Frankreich) nicht nur durch die hohe Teilnehmerzahl. Die insgesamt 12 Teams kämpften auch über das gesamte Pfingstwochenende geschlechtlich nicht getrennt, da nur 2 Frauenmannschaften anwesend waren. So kam es, dass das Kölner Herrenteam beispielsweise in der Vorrunde gegen die Dresdner Damen spielen musste. Am Ende unterlagen die Spieler aus der Domstadt, wie auch schon im Vorrundenspiel, knapp im Finale am Sonntag gegen die 1. Mannschaft aus Beuvrages mit 9-10 und erreichten somit den 2. Platz.

Das Dresdner Team der Damen (letztjährige 420259_10201278147422891_573994807_n Turniergewinner bei den Frauen) kämpfte lange mit den Besonderheiten dieses Turnieres und musste auch schon am Samstag mächtig Federn lassen.  Dennoch gelang es ihnen, den männlichen Konkurrenten die Stirn zu bieten und mit einer Turnier-Debütantin im Team (1.Spiel, 1.Turnier!) einige Punkte zu ergattern. Bei den Herren aus der sächsischen Landeshauptstadt lief es ähnlich, obwohl die Leistungen von Spiel zu Spiel gesteigert werden konnten. Einen großen Kick verschaffte dem Team das letzte Spiel gegen die 2. Mannschaft des späteren Turniergewinner aus Beuvrages, denen der ein oder andere Punkt abgenommen werden konnte. Am Ende reichte es für Platz 6 nach den Platzierungsspielen.

Die Platzierungen im Einzelnen:tournoi BVS mai 2013 733

  1. Beuvrages 1 (Herren)
  2. Köln (Herren)
  3. Lunel (Herren)
  4. Beauvais 1 (Herren)
  5. Beuvrages 2 (Herren)
  6. Dresden (Herren)
  7. Beauvais 2 (Herren)
  8. Bessan (Herren)
  9. Lachapelle (Herren)
  10. Beauvais (Damen)
  11. Selection (Herren)
  12. Dresden (Damen)