4. Deutsche Indoor Meisterschaft in Rostock

Logo DM neuAm Ende blieb alles beim Alten. Die Kölner besiegten im Finale die Herren aus Dresden und die Damen aus der sächsischen Landeshauptstadt holten den Pokal wieder nach Hause. Jedoch war es weitaus spannender, als die Ergebnisse es scheinen lassen.

In der Vorrunde machte die Junge Mannschaft aus Hamburg um Nationaltrainer Juan Ramon Martinez Moreno den Dresdnern das Leben schwer. Die Hansestädter trieben es bis zum 6:6, worauf den folgenden Shootout die Dresdner für sich entscheiden konnten. Auch Köln musste Federn lassen. In einem hitzigen Spiel unterlagen die Kölner dem Mitfavoriten aus Dresden mit 5:7. Im Finale am nächsten Tag behielten jedoch die Rheinländer die Oberhand und holten sich den 4. Titel in Folge. 397863_280198152117067_1187059278_n

Die frisch gegründete Mannschaft aus Rostock konnte vor heimischer Kulisse erste Turniererfahrungen sammeln und präsentierte sich mit neuen und motivierten Gesichtern. Osnabrück verteidigte sehr souverän bei den Herren den 3. Platz durch ihre teilweise unberechenbare Spielweise.

Bei den Damen musste sich die Dresdner Mannschaft ohne ihre Spielführerin Federica Serra beweisen. Mit ihnen kämpften die Spielgemeinschaft Hannover/Berlin und Rostock und den Pokal. Gerade die Neulinge der Heimmannschaft überzeugten mit viel Spielfreude und Motivation. Am ersten Turniertag mussten die Rostocker Damen jedoch auf eine Leihspielerin der Dresdnerinnen zurückgreifen, da eine eigene Spielerin terminbedingt verhindert war. 603735_280204562116426_354848143_n Spannend gestalteten sich die beiden Spieler der Dresdner gegen die SG Hannover/Berlin. Nach einer Niederlage im Hinspiel (10:13) reichte der SG der knappe Sieg im Rückspiel (13:9) nicht, um im Punktevergleich an den Dresdnern vorbeizuziehen.

Zum Abschluss des Turnieres wurde vor allem die gute Jugendarbeit der Dresdner hervorgehoben. Dass es den Dresdnern nicht an Nachwuchs mangelt, zeigte sich auch daran, dass der Alterschnitt des Damenteams bei 19,8 Jahren lag.

Vorrunde Herren Vorrunde Tabelle Herren
Köln

7

1

Berlin 1. Dresden       13 Punkte
Dresden

7

1

Rostock 2. Köln              10 Punkte
Hamburg

4

7

Osnabrück 3. Osnabrück   10 Punkte
Dresden

7

6

Hamburg 4. Hamburg        7 Punkte
Osnabrück

1

7

Köln 5. Berlin              4 Punkte
Berlin

7

2

Rostock 6. Rostock          0 Punkte
Köln

5

7

Dresden
Osnabrück

7

2

Berlin Platzierungsspiele Herren
Hamburg

7

 1 Rostock Platz 5
Köln

7

0

Hamburg

Berlin

13

2

Rostock
Berlin  2

7

Dresden Platz 3
Rostock

4

7

Osnabrück

Osnabrück

13

7

Hamburg
Rostock

1

7

Köln
Dresden

7

6

Osnabrück Platz 1
Berlin

6

7

Hamburg

Dresden

8

13

Köln
Spiele Damen Endtabelle Damen
Rostock

2

13

Dresden 1. Dresden                 10 Punkte
Hannover/Berlin

13

10

Rostock 2. Hannover/Berlin        8 Punkte
Hannover/Berlin

10

13

Dresden 3. Rostock                    0 Punkte
Dresden

13

7

Rostock
Rostock

2

13

Hannover/Berlin
Dresden

11

13

Hannover/Berlin
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/b/a/c/tamburellotimes.de/httpd.www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405